Über 200 Besucher kamen zur Eröffnung am 28. November in Rom

2014 Mostra Il_Ponte 032

Foto: Roma Chiama Berlino

Der Verein Roma Chiama Berlino möchte Brücken bauen zwischen Italienern und Deutschen in Berlin und Rom. „Il Ponte“ lautete deshalb der Titel zur Kunstausstellung der Artistgroup RCB vom 28. bis 30. November 2014 in Rom, bei der wieder drei meiner Bilder zu sehen waren. Nach der ersten Ausstellung in Berlin von 09/13 bis 03/14 fand die Rom-Ausstellung im Studio 104 statt, gesponsort von Studi Professionali Associati via Bradano 3/c und kuratiert von der in Rom lebenden Künstlerin Brigitta Ciampi-Karner. Mehr als 200 Besucher kamen zur Eröffnungsfeier am 28. November. 

Foto: Roma Chiama Berlino

Foto: Roma Chiama Berlino

„Diese Folgeausstellung in Rom ist das Ergebnis eines Prozesses, der bereits im vergangenen Jahr mit Enthusiasmus initiiert wurde mit dem Ziel, die Kunst und die beiden Städte miteinander zu verbinden“, sagte der Präsident des Vereins Roland Pfeiffer in seiner Eröffnungsrede. „Und welcher Titel hätte besser als Thema gewählt werden können als ‚die Brücke‘? Im Jahr des 25. Jahrestages des Falls der Berliner Mauer konnten wir nicht umhin, noch einmal zu unterstreichen, dass es immer wichtiger wird, Brücken zu bauen, große und kleine, persönliche und gemeinsame, um die Mauern des Misstrauens und der Angst niederzureißen.“ Individuelle Statements der teilnehmenden Künstler zum Thema Brücke sowie die vollständige Eröffnungsrede finden Sie auf der Webseite des Vereins.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s